Indikation:

Zur integralen Wurzelbehandlung nach Knappwost
(auch gangränöse, beherdete, vitalexstirperte, überkronte oder vorbe-handelte Zähne und mechanisch nicht voll aufbereitbare Hauptkanäle können mit dieser Methode therapiert werden)





Anwendung & Wirkung:

Die Depotphorese® mit Cupral® ist eine minimalinvasive Alternative in der Endodontie. Der Erfolg dieser Methode beruht auf der Wirkung des Cuprals®, das aus einem kleinen Depot im Wurzelkanaleingang mittels eines elektrischen feldes durch alle Arme des apikalen Deltas transportiert wird. Dieses schwache elektrische Feld befindet sich ausschließlich in der Mundhöhle des Patienten.

  • selbst bei konventionell nicht mehr therapierbaren Zähnen
    Erfolgsquoten in der Praxis von > 90 % (DZZ 53/1998; ZMK 11/2000)
  • Stimulierung der Reossifikation
  • keine WSR erforderlich
  • Schonung der Zahnsubstanz

Jetzt bestellen:

[]
815,00 €
[]

Alle Preise netto, wir liefern nur an gewerbliche Abnehmer